starbucks
Krank in San Francisco...

Ja, ihr Lieben, mein langersehnter Kurzurlaub ist da! Und ich bin krank...
Hatte ja Montag und Dienstag frei, da Jason die Maedchen mit nach Phoenix genommen hatte. Also war ich Dienstag snowboarden, habe dann den driveway vom Eis befreit und abends haben wir das Zimmer von den girlies gestrichen. Ich war kaputt! Jedenfalls habe ich dann in der Nacht nur 1 Stunde geschlafen!! Warum ist mir immer noch unklar... Morgens ging es mir nicht sooo gut, ich fuehlte mich leicht erkaeltet. Waehrend des Flugs merkte ich dann, dass mein linkes Ohr zu war. Das blieb auch so und in San Fran angekommen hoerte ich auf dem linken Ohr nichts mehr. Abends schauten wir uns den Sonnenuntergang an, es war windig... Donnerstag morgen wachte ich auf mit Fieber, Halsschmerzen, Kopfschmerzen, Schwindel, hoerte immer noch nichts auf dem linken Ohr. Ich wollte aber nicht einfach in Sabines Wohnung rumgammeln also bin ich losgezogen mit Annemarie. Aber mir war so schwindlig, dass ich dann in den food court von NORDSTROM gesetzt habe und dann irgendwann wieder zurueckgefahren bin, da es mir so schlecht ging, dass es keinen Sinn hatte, irgendwie unterwegs zu sein. Heute geht es mir ein bisschen besser, nachher geht es nach Alcatraz.
Sorgen macht mir, dass ich Sonntag schon wieder fliegen muss und mit Ohr zu koennte es nicht so gesund sein...
Aber ich denke, das wird schon!

Liebe Gruesse aus San Fran!!
15.2.08 19:16
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de