starbucks
(Endlich) Neues von Sonja!

Hallo mal wieder!
War in letzter Zeit sehr busy, daher hatte ich weder Zeit noch Energie, hier etwas einzutragen. Dafür bemühe ich mich aber immer, die neusten Fotos hochzuladen!

In der letzten Zeit hatten wir ein sehr enormes Sozialleben , daher sehr sehr viel Spaß!! Wir waren auf vielen Partys und kannten dann sogar manche Leute, was uns ungeheuer stolz machte!! Am letzten WE waren wir auf drei Partys (jaha! ), eine davon eine Passion Party... Ich lasse das einfach mal so stehen.
Inzwischen habe ich meinen TOEFL gemacht und bestanden (617 out of 677) und bin jetzt offiziell Studentin der N.A.U.! Das ist schon ein geiles Gefühl...
Heute hatte ich das erste mal class: Mass media in society.
War interessant und man kommt sich unfassbar dumm vor, wenn man so nach einem bildungslosen dreiviertel Jahr mal wieder eine Lehranstalt betritt... Aber cool war's!

Am Samstag gibt es ein Hostfamily-Essen, von Martina und mir organisiert. Wir wollten unsere Gastfamilien mal zusammenbringen und kochen deutsche Sachen, was auch ein Verabschiedungs-Geschenk für Kati sein soll, die in zwei Wochen nach Hause geht. Heute haben wir schon mal die Rote Grütze gemacht, morgen mache ich den Glühwein usw.

Das war's erst mal wieder von mir!
Ich hoffe, ihr hört bald wieder von mir...
17.1.08 02:07


Arizona Snowbowl

Dies ist ein Bild vom 12. Dezember vom Snowbowl, unserem Skigebiet hier.
Enjoy...

13.12.07 03:18


Schnee...

Also es gibt ja so einiges zu erzählen, habe die letzten Wochen ja nicht viel geschrieben, obwohl soviel los war!!
Also das Footballspiel war der hammer!!
Das tailgating war ober lustig, nach drei Cranberry-Vodkas war ich leicht tipsy...
Der Sonntag des Footballspiels war einfach ein total geiler Tag!!

Dann fing mal wieder eine Arbeitswoche an, die aber auch schnell wieder vorbei war und dann war Joedi's office Party und wir hatten uns auch eine Party organisiert. Dort waren echt coole Leute und wir konnten endlich mal coole soziale Kontakte knüpfen. An jenem Samstag war es leicht stressig wegen Joedi's Party, für die natürlich alles aufgeräumt sein musste und der Weihnachtsbaum musste dekoriert werden. Der besagte Weihnachtsbaum allerdings musste erst noch geschlagen werden und zwar in der Nähe vom Grand Canyon... Also fuhr Jason mit den Mädels morgens gegen 9.30 los. Joedi und ich blieben hier. Jason sollte auch noch ein Schränkchen im Movie-Zimmer zusammenbauen. Dieser Schrank war von IKEA!! Irgendwann gegen Mittag - Joedi war Besorgungen machen - dachte ich mir, ich schaue mir mal die Instruktionen an und stellte mit Freude fest, dass es sich um IKEA handelt! Ich fing schon mal an, wartete dann aber auf Joedi und sagte ihr, ich sei fest davon überzeugt, dass wir das hinbekommen, da ich als gute Deutsche sozusagen mit IKEA aufgewachsen bin. Also fingen wir so gegen 1 pm an, das gute Stück zusammenzubauen.
Wir machten uns einen Spaß daraus und werkelten 2, 5 Stunden bis das Ding endlich stand!! Dazwischen bauten wir immer mal wieder irgendwas falsch dran und mussten wieder zwei Schritte zurück oder wir suchten Schrauben, oder die Anleitung war völlig unverständlich - das typische IKEA-Erlebnis halt. Jedenfalls hatten Joedi und ich total den Spaß und machten mal wieder nur Scheiß. Wir sind jetzt auf jeden Fall unfassbar stolz auf das cabinet
Während wir das edle Stück zusammenbauten fing es an zu schneien. Und es schneite und schneite... Und schneite...
Bis heute - Dienstag morgen - hält der Schneefall an. Zwischendurch hat es mal immer wieder aufgehört, aber seit gestern abend nicht mehr.... Mittlerweile liegen ca. 35cm Schnee und es ist so der Hammer!!
Wir sind hier alle so glücklich und haben unseren Spaß!! Am Donnerstag öffnet der Snowbowl, d.h., am Freitag geht's auf die Piste, koste es was es wolle!!
Bilder vom Schnee, Football und Joedi's und meinem Cabinet liefere ich nach...

Verschneite Grüße,
Sonja
11.12.07 17:29


Regen...

Seit der Nacht von Donnerstag auf Freitag regnet es hier beständig...
Das ist echt komisch, sonst hatten wir immer so schöne Sonne und jetzt - Dauerregen!! Das erinnert mich stark an Deutschland...

Ansonsten bin ich mal wieder home alone.
Gestern haben wir den movie room gestrichen, mir tut alles weh!
Sieht aber echt gut aus, und dieser riesen 46" LCD-Fernseher - traumhaft!! (Bilder liefere ich noch...) Beim Streichen haben Joedi und ich wieder nur Scheiß gemacht, herrlich! Und auch danach war es wieder sowas von lustig... Jedenfalls ist meine family jetzt heute morgen nach Phoenix, sie gucken sich heute abend die New York Rocketttes an, ist schon immer Joedi's Traum gewesen.
Morgen in aller Frühe fahre ich dann mit Kati nach Phoenix und wir gehen mit meiner family auf ein Cardinals-Spiel, das wird der Ober-Hammer. Man muss sich das vorstellen wie ein Deutschlandspiel mit ca. 60.000 Leuten...

So, jetzt gehe ich mit Kati auf ein NAU-Basketball-game...
Hinaus in den strömenden Regen, brrr
1.12.07 21:20


Alle krank...

Naja, fast alle.

Alles fing damit an, dass ich am Samstag abend zu JACK IN THE BOX bin und mir ein schönes Fast food Essen geholt hab, weil ich Bock auf Burger hatte.
Kati und ich sind dann zu einem Bekannten und ich war designated driver...
Beim Appartment unseres Freundes angekommen wurde mir leicht schlecht. Kati trank schon mal los... Mir wurde schlechter und schlechter und ich fror.
Irgendwann bin ich dann die Treppe hochgestürzt und hab 5,51$ (= mein Menü bei dem Laden, den ich nicht nennen will) ins Klo gekotzt. Mein Hals hat so weh getan und ich hab sooo angefangen zu zittern vor Kälte.
Jetzt wussten wir nicht, was tun. Kati hatte getrunken, ich war unfähig zu fahren aber designated driver. Einer von unseren Bekannten hatte noch nichts getrunken, also fuhren die uns nach hause. Ich kam so gegen 1.15am an und hab mich gleich ins Bad geschleppt. Da lag ich dann aufm Boden und hab drauf gewartet, weiter mich übergeben zu können. Nach einer Stunde hab ich mich dann in mein Zimmer schleppen wollen und da das Bad gleich gegenüber von Jason & Joedi's Zimmer ist, ist Joedi natürlich aufgewacht. Das hat mich so geärgert, die hatte schon Stress genug auf der Arbeit usw. Sie hat mich dann in mein Bett gelegt und da hab ich dann auch den ganzen Sonntag verbracht. Sonntag war das erste mal, das ich am WE mal ausnahmsweise arbeiten sollte und ich bin natürlich krank, das hat mich so geärgert!!!
Sonntag hab ich dann noch das Auto gegen Mittag abgeholt und mir noch eine Medizin gegen mein Fieber geholt. Ansonsten hab ich nur geschlafen...
Irgendwann hat noch der Durchfall angefangen. Gegessen habe ich Sonntag gar nichts. Montag war es dann ein wenig besser, nachdem mein Fieber weg war und dank Phenergan auch das "mir-ist-schlecht-Gefühl". Montag habe ich kaum was gegessen, vielleicht ein paar Cracker, aber die sind eh wieder rausgekommen... Montag bin ich dann ganz früh ins Bett abends und dann ging es Dienstag auch wieder fast richtig gut. Abends hatte ich total Bock auf Eis und Co. - so müssen sich Schwangere fühlen...
In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch hab ich plötzlich Joedi gehört und dann ging die Waschmaschine an und ich guck auf die Uhr und es ist 1 Uhr morgens! Da schwante mir schon böses. Morgens bin ich auch früh aufgewacht, wegen der Waschmaschine, die mittlerweile auch leicht kaputt ist. Emma hatte die halbe Nacht sich übergeben!! Das arme Ding Die ist aber so süß, wenn sie krank ist!! Jedenfalls hatte Joedi ja zum Glück frei und hatte aber halt fast nicht geschlafen, vielleicht 3 Stunden... Also bin ich erst mal für sie einkaufen gefahren, dann habe ich die noch gesunde Josie genommen und bin mit ihr zu Martina zur Beschäftigung und dann zur speech therapy, damit Joedi mal ein bisschen Schlaf haben kann, weil es heute nacht sicher mit Josie weitergeht und Joedi muss ja morgen eigentlich arbeiten. Sie fühlt sich mittlerweile auch nicht mehr so super, also sie wird sicher auch noch krank werden...
Wenigstens bin ich wieder in Form und kann helfen. Bin zwar gestern nacht nicht aufgestanden, aber sollte heute nacht Josie sich übergeben werd ich mal aufstehen und helfen, ich bin ja hier noch die Fitteste!

Am Sonntag geht es nach Phoenix zum Footballspiel, da freu ich mich schon total drauf!! Also bald mal mehr, ich wollte euch nur wissen lassen, warum es gerade sehr stressig für mich ist und ich deswegen hier auch nicht allzuviel schreiben kann...

Bald mal wieder Erfreulicheres hoffentlich!
Bis dann,

eure gesunde Sonja
28.11.07 23:50


Ich lebe tatsaechlich noch!!

Also, liebe Mama:
Ja, ich lebe noch. Wie im letzten Beitrag am Schluss schon erwaehnt...
Mir geht es bestens, ausser der Tatsache, dass ich mich im leeren Haus sehr sehr einsam fuehle...
Bald (nach dem Wochenende oder so bald es etwas NEUES gibt) dann mehr...
15.11.07 21:39


Nicht viel Neues...

Jaja, also hier gibt's zwar nicht viel neues, aber ich hab grad Zeit, also schreib ich mal...
Also heute hat mir Cultural Care das Handbuch für mein Au Pair Jahr geschickt, es kann also losgehen!! Das ist für mich nur mal wieder ein weiterer Beweis, wie unfähig diese Agentur ist, ich mein mein Jahr ist schon zu einem Viertel um...
Außerdem haben mir meine Kinder zugesagt, dass ich ihre Spielzeuge benutzen kann, wenn ich hier alleine bin, also wird es nicht ganz so langweilig!
Ansonsten werde ich gestalkt.
Also das fing Montag an. Ein Kerl von einem Callcenter mit einem starken Akzent rief an, und wollte irgendeine Jackie sprechen, weil sie pills gekauft hätte oder so. Ich sag, ich bin hier nur die nanny, er soll abends wieder anrufen. Er meint, ich hätte ja so eine "sweet voice". Okay, ne halbe Stunde später ruft er schon wieder an... Tut so, als hätt er noch nicht angerufen und findet meine Stimme wieder geil. Heute morgen klingelt gegen 9 am das Telefon (ich bin nicht dran), da das Telefon nie klingelt geh ich davon aus, das der das war. Dann bin ich mit den Mädels weg und wir sind erst gegen 11.20am wieder zurückgekommen. Um 11.35 ruft der Kerl an und ich sag ihm noch mal, dass er da wohl die falsche Nummer hat. Um 12 ruft er wieder an, ich sag, ich muss los. Dann bring ich die Mädels zur preschool. Als ich zurückkomme, so gegen 12.30 ist er wieder am Telefon und erzählt wieder den selben Scheiß. Ich sag ihm, er soll bitte nicht mehr anrufen. 10 min. später klingelt wieder das Telefon. Ich geh nicht ran. 20 min. später klingelt es wieder, ich geh nicht dran. Dann ist Ruhe bis 4.10pm, da klingelt es wieder. Zu dem Zeitpunkt habe ich schon alle Türen abgesperrt. Das war echt creepy und wenn der nochmal hier anruft heut abend, dann erzählt Jason ihm aber einen. Und ich geh hier mit Sicherheit nicht mehr ans Telefon!!
Soviel von mir, ich lebe noch
14.11.07 03:04


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de